Kartoffelspende für Tafelgärten

Landwirt und Stadtrat Marco Kunze aus Förderstedt beweist wieder ein großes Herz. Für die sieben Tafelgärten in Staßfurt spendet der Förderstedter rund eine Tonne Saat-Kartoff eln. Passend zur Saison, denn die Erdäpfel gehören jetzt in den Boden. Seit zehn Jahren kann sich das Sozialprojekt auf die Hilfe von Kunze verlassen. Der Regionalverband der Kleingärtner in Staßfurt hat
ihm dafür die Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Gold verliehen. Gestern nahmen Tafelgarten-Projektleiterin Renate Denk (von links) von der Gesas sowie Eberhard Kanitz und Klaus Maaß  vom Regionalverband die Spende in Hohenerxleben entgegen. Sie werden auf rund 700 Quadratmetern angebaut. Ihre Ernte geht an die Tafeln Hecklingen und Staßfurt.  Foto: D. Wrüske