Auszeichnung des Gartenvereins Salzland

Mit einem Ehrenwimpel wurde am Samstag der Gartenverein „Salzland Staßfurt e.V.“ geehrt. Der Vorsitzende des Regionalverbandes der Kleingärtner, Eberhard Kanitz, danke dem Vereinsvorsitzenden für die hervorragende Vereinstätigkeit.

Dieser Verein gehört mit zu den Besten in Staßfurt, ist vorbildlich gepflegt und zeichne sich durch vielfältige Vereinsaktivitäten aus.

Gerade heute wird das Sommerfest gefeiert, so der Vorsitzende, Holger Eberhardt.

[PVGM id=92]

 

Auszeichnung mit der „Goldenen Sonnenblume“

In Der Anlage „Salzwerke Staßfurt“ wurden auch in diesem Jahr wieder verdiente Kleingärtner mit der „Goldenen Sonnenblume“ für Ihre Verdienste und Ihre gärtnerische Schaffenskraft geehrt.

Die Auszeichnungen wurden vom Vorsitzenden des Regionalverbandes, Eberhard Kanitz, sowie dem Vorstandsvorsitzenden des Gartenvereins, Ingo Knabe, vorgenommen.

 

 

Kartoffelspende für Tafelgärten

Landwirt und Stadtrat Marco Kunze aus Förderstedt beweist wieder ein großes Herz. Für die sieben Tafelgärten in Staßfurt spendet der Förderstedter rund eine Tonne Saat-Kartoff eln. Passend zur Saison, denn die Erdäpfel gehören jetzt in den Boden. Seit zehn Jahren kann sich das Sozialprojekt auf die Hilfe von Kunze verlassen. Der Regionalverband der Kleingärtner in Staßfurt hat
ihm dafür die Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Gold verliehen. Gestern nahmen Tafelgarten-Projektleiterin Renate Denk (von links) von der Gesas sowie Eberhard Kanitz und Klaus Maaß  vom Regionalverband die Spende in Hohenerxleben entgegen. Sie werden auf rund 700 Quadratmetern angebaut. Ihre Ernte geht an die Tafeln Hecklingen und Staßfurt.  Foto: D. Wrüske

Gesamtversammlung 2016

Der Regionalverband der Kleingärtner in Staßfurt traf sich am 12. 03. 2016 zu seiner turnusmäßigen Gesamtversammlung in den Räumen der Stadtwerke Staßfurt.

Als Gäste konnten unter anderem begrüßt werden:
Sven Wagner, Oberbürgermeister der Stadt Staßfurt,

Martin Klöden,Vorsitzender des Regionalverbandes der Kleingärtner Bernburg

Peter Rotter, Vorsitzender des Stadtrates der Stadt Staßfurt

Es wurde der Rechenschaftsbericht und der Kassenbericht sowie der Revisionsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 verlesen sowie der Finanz- und Arbeitsplan für 2016 beschlossen. Dem Vorstand wurde für das abgelaufene Geschäftsjahr Entlastung gewährt.